Coronavirus InformationCoronavirus

Freiwilligentag am 2. September 2017 in Wiesbaden

Handwerken, gemeinsam spazieren gehen oder Basteln - beim Freiwilligentag in Wiesbaden kann jeder einen Tag lang seine Talente in einer ehrenamtlichen Tätigkeit einbringen.

Handwerken, gemeinsam spazieren gehen oder Basteln - beim Freiwilligentag in Wiesbaden kann jeder einen Tag lang seine Talente in eine ehrenamtliche Tätigkeit einbringen.

Der Freiwilligentag ist ein Aktionstag des Freiwilligenzentrum Wiesbaden e.V., der von einer studentischen Projektgruppe der Hochschule RheinMain umgesetzt wird und findet jedes Jahr im Herbst statt, in der Regel am ersten Samstag im September.

Er richtet sich an alle Wiesbadenerinnen und Wiesbadener, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. Er soll ihnen die Möglichkeit bieten, einen Tag lang unverbindlich in eine soziale Einrichtung hinein zu schnuppern. Dies kann von einfachen handwerklichen Tätigkeiten, wie der Verschönerung eines Kinderspielplatzes, bis hin zum direkten Kontakt mit Menschen, zum Beispiel der Begleitung von Senioren bei einem Spaziergang, reichen. Sie verbringen einen Tag mit Kindern, kranken, alten oder behinderten Menschen oder betätigen sich handwerklich beim Gärtnern, Basteln oder Streichen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.eintagsheld.de/startseite.html

 

Diesen Beitrag teilen