Coronavirus InformationCoronavirus

Im Corona-Homeoffice muss nicht alles perfekt sein

Was uns in letzter Zeit zum „professionellen“ Arbeiten im Homeoffice vermittelt wird, geht häufig an der aktuellen Ausnahmesituation in der Corona-Krise vorbei. Warum soll es eine „Todsünde“ sein, wenn neugierige Kinder ins Zimmer kommen und die Videokonferenz crashen?

Schaut euch an, wie Professor Robert Kelly reagiert hat, als es in einem Live-Interview mit BBC zu einer unerwarteten Ablenkung kam ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=Mh4f9AYRCZY

Diesen Beitrag teilen